Header

Koror Stadt

Har recht wenig Interessantes zu bieten. Die Stadt selber ist ohne viel Charme. Es gibt eine Menge gute Hotels, Restaurants und Einkaufszentren – und die Villen der Paulaner. Natürliche Strände gibt es vor der Stadt nicht. Von höheren liegende Punkten hat man einen sehr schönen Blick auf Palau und umliegende Inseln. Dort muss man auch hin, um die kleinen schönen  Strände zu finden.
Zwei Attraktionen hat die Stadt doch zu bieten: Ein Delphinarium und ein Ozeanografisches Museum. Im Delphinarium kann man für eine ziemlich hohe Summe die Delphinen beim springen beobachten und auch für ein kurzes Moment zu denen ins Wasser gehen und sie streicheln.  In Ozeanografischem Museum gibt es auch ein gutes Restaurant

Anflug: Wenn Sie mitten in der Nacht ankommen, können Sie nicht immer zu Ihrem Hotel gleich weiterfahren (nach Carp Island Resort und Dolphin Bay). Ebenfalls fliegen einige Airlines mitten in der Nacht ab.
In dem fall können Sie in der Ocean View Lounge direkt neben der Airport gehen. (Es ist das alte umgebaute Airportgebäude). Sie bezahlen 15 USD für drei Stunden. (2014)
Sie bekommen dort folgende  Service
Freier WLAN
Restaurant mit guter Küche und Bar
Ruhen Sie sich im Schlafzimmer aus
Nehmen Sie eine erfrischende Dusche (Dusche-Utensilien sind vorhanden)
Schauen Sie einen Film im Mini-Theater
Kaufen Sie Souvenirs
Genießen Sie eine erfrischende Massage in Melusch-Dil Salon & Spa

Budget Resorts **

Guest Lodge Motel liegt mitten in Koror. Shoppingcentre, Restaurants, Geschäfte, das Nationalmuseum und Banken liegen in unmittelbarer Nähe. Dennoch liegt das Motel ruhig in einer Seitenstraße.

Guest Lodge Motel hat 13 Zimmer mit jeweils zwei Betten. Ein Queen-Size und ein Einzelbett. Dazu ein Arbeitstisch mit Stühlen und ein paar bequeme Stühle. Die Zimmer haben Bäder mir Dusche, Kabel -TV, A/C, Telefon. w/k Wasser, Minibar und Kaffe/Tee Kocher. Kostenloses WLAN steht auch zu Verfügung

Unser Fazit: Guest Lodge Motel ist eine sehr einfache aber auch sehr saubere Unterkunft mit einer freundlichen Leitung. Wir würden es nur für Taucher empfehlen, die keine höheren Ansprüche stellen und die einen günstigen Unterkunft suchen

Navigator Inn & Apartments liegt in Koror etwas außerhalb des Zentrums, aber doch so nah, dann man zu Fuß zu den Restaurants und Einkaufszentren laufen kann.
Die etwas dunklen Zimmer haben A/C und Deckenventilator, private Bäder mit w/k Wasser, Telefon, Kabel-TV und Minibar.  Alles ist sehr sauber und der Besitzer bemüht sich sehr um die Gäste.

Unser Fazit: Dies ist wohl die günstigste Unterkunft in Koror. Wir können es nur Tauchern empfehlen, die recht anspruchslos sind und deren Budget es Ihnen nicht erlaubt ein West Plaza Hotel oder das Guest Lodge Motel zu buchen.

Fotogalerie Guest Lodge und Navigator Inn

West Plaza Hotels ***

West Plaza by the Sea

Es gibt 5 West Plaza Hotels, von denen wir Ihnen 3 in Koror empfehlen können. Das Hotel „West Plaza by the Sea“ liegt etwa 3 Kilometer vom Zentrum entfernt direkt am Meer. Das „West Plaza Desekel“ befindet sich direkt im Zentrum von Koror, wo es viele Restaurants und Geschäfte gibt. Bei „West Plaza Malakal“ liegen einige Restaurants in der Nähe.    

Die West Plaza Hotels haben recht komfortabel eingerichtete Zimmer. Neben den Standard Zimmern gibt es im „West Plaza by the Sea“ und „West Plaza Desekel“ auch etwas größere Deluxe Zimmer die zusätzlich mit Telefon und Minibar ausgestattet sind, des Weiteren gibt es sowohl im „West Plaza Malakal“ als auch im „West Plaza by the Sea“ Suiten mit ein oder zwei Schlafzimmern. Alle Zimmer haben Bad, Klimaanlage, Fernseher und Kühlschrank. Im „West Plaza by the Sea“ gibt es ein Chinesisches Restaurant mit schöner Terrasse, die Deluxe Zimmer haben einen Balkon zum Meer. Das „West Plaza Desekel“ hat kein eigenes Restaurant. Das West Plaza Malakal hat einen eigenen kleinen Coffeeshop. Keines der Hotels hat einen Strand oder einen Pool.
Wenn Sie nicht im Hotel frühstücken können, werden Sie im Barrakuda Tauchshop bei Fish'nFins frühstücken

Unser Fazit: Die West Plaza Hotels sind eine günstige Möglichkeit in Palau zu wohnen. Alle Hotels sind nicht besonders attraktiv gelegen. Am besten trifft wohl die Beschreibung zu, dass die Hotels an ein einfaches amerikanisches Motel erinnern. Die Zimmer sind aber super gepflegt. Das „West Plaza by the Sea“ ist etwas abseits aber dafür am schönsten gelegen, die Superior Zimmer haben einen schönen Blick und das Restaurant ist im Hotel. Das „West Plaza Desekel“ liegt besonders zentral und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten abends zu Fuß ein Restaurant zu finden.

Fotogalerie West Plaza Desekel und Weat Plaza Malakal

Carp Island Resort **(*)

Auf einer der vielen im Süden vorgelagerten Inseln Palaus, in nächster Nähe von Peleliu, liegt das Carp Island Resort. Inseln

Das Resort liegt auf der Südspitze dieser kleinen fünfsternförmigen Insel, die ganz von weißen Sandstränden umkränzt ist. Die Bungalows haben Blick nach Osten oder Westen, alle bieten Meerblick und sind hübsch und einfach mit Dusche mit warmem Wasser und Ventilator eingerichtet. Strom kommt von einem Generator der 110Volt erzeugt, weshalb kein A/C angeboten wird. Es gibt jedoch eine ständige Brise vom Meer. Die Seaside Cottages sind groß genug für eine Familie. Die anderen für bis zu drei Personen.

Neben Meeresfrüchten aller Art und frischem Gemüse aus dem eigenen Garten wird sonntags Barbecue Dinner angeboten. Frühstück wie Abendessen kann am Strand genossen werden.

Aktivitäten
Wenn Sie nicht tauchen,  können Sie Tischtennis spielen, Schnorcheltouren, Kajaktouren oder Abenteuertouren buchen oder zu den großen Banyanbäumen und Sandsteinhöhlen auf der Insel laufen.

Tauchen
Das Resort hat ein eigenes Tauchshop, das Palau Diving Center. Es bietet Tauchtagen mit zwei Tauchgängen mit Luch an. Dazu gebucht werden können frühes oder spätes Nautilustauchen, Chandelier Cave, Ulong Channel, Jellyfish Lake oder Nachttauchgänge.

Die Insel liegt nur 10 Minuten von den spektakulärsten Tauchplätzen Palaus entfernt. Tauchen Sie auf den schönsten Tauchplätzen im Pazifik.

Zahlung: Das Resort nimmt Travelers Checks, (VISA, Master Card und JCB), (4.5% American Express) und Diners Club Credit Cards.

Anreise: Das Resort bietet einen Transfer vom Flughafen oder Hotels in Koror nach Carp jeden Morgen um 07:30 an. Die Bootsfahrt dauert ca. 45 Minuten, je nach Wellengang. Rückfahrt zum Flughafen findet zwischen 15. und 16 Uhr statt. Falls Sie eine andere Transferzeit wünschen, kann gegen einen erheblichen Aufpreis ein Charterboot angeboten werden.


Unser Fazit: Das Resort eignet sich sowohl für Taucher wie für Nicht-Taucher, da viele Touren angeboten werden und man direkt beim Resort schnorcheln und Kajak-Touren machen kann. Wir haben immer sehr positive Rückmeldungen bekommen.

Carp Island Resort Galerie

Dolphin Bay Resort Peleliu **(*)

Die vorletzte Insel im Süden Palaus heißt Peleliu Island. Dort liegt das  kleine ruhige Tauchresort Dolphin Bay an einem langen Sandstrand inmitten schöner tropischer Vegetation. Die von Touristen wenig besuchte Insel ist neben tolle Tauchplätze auch für Kriegsrelikte aus dem 2. Weltkrieg bekannt.

Das Resort steht unter der Leitung von Mayumi & Godwin Sadao, die Japanerin Mayumi und der einheimische Tauchlehrer Godwin sind fast immer selber im Resort und betreuen die Gäste persönlich

Aus natürlichen Materialien sind sieben Bungalows errichtet worden, die jedes mit Einzel- oder Doppelbett, Air Condition, Deckenventilator, einem modernen Bad mit warmer Dusche, soliden Stühlen und Tischen und einer Minibar ausgestattet sind. Zu jedem Bungalow gehört eine Terrasse mit Meerblick.    

Nach einem warmen Tag am oder im Meer, auf anderen unbewohnten Inseln, Stränden, und viel Sonne können Sie im „Sunset- Restaurant“ mit Barbereich entspannen. Das Essen ist einfach und schmackhaft, zum Frühstück gibt es Früchte, Toast mit Marmelade und Eier, mittags einen kleinen Lunch und am Abend werden leckere Gerichte serviert. Ein Restaurant mit Speisekarte gibt es nicht. Restaurant und Bar schließen am Abend um 9 Uhr

Aktivitäten:
Am Strand stehen Hängematten und liegen zur Verfügung. Im Resort können Fahrräder und Sea Kajaks gemietet werden. Ausflüge auf Peleliu werden organisiert und auch Tagestouren nach Koror werden angeboten. Am Abend gibt es schöne Sonnenuntergänge zu bewundern.

Das Resort bietet Ausflüge zu vielen anderen Stränden und Riffen an, da es für das Baden direkt am Resort oft zu flach ist. Hierbei kommen vor allem Taucher auf ihre Kosten.

Das Hotel akzeptiert keine Kreditkarten als Zahlungsmittel, es sollten ausreichend Bargeld oder Traveler Checks mitgebracht werden. Auf der Insel gibt es auch keine Geldautomaten.

Tauchen: Das Resort hat ein eigenes Tauchshop die Peleliu Divers. Täglich werden mehrere Tauchausfahrten mit einem oder zwei Tauchgängen angeboten. Schnorchler haben keine Möglichkeit direkt am Resort zu schnorcheln.

Anreise: Ungefähr wie Carp Island, nur sind die Zeiten der Bootstransfer nicht so festgelgt. 

Unser Fazit: Ein sehr freundliches hilfsbereites Personal und gut ausgebildete Tauchguides. Nehmen Sie Moskitonetz und Spray mit, da es Sandfliegen gibt.    

Rose Garden Resort ***

Das im Jahr 2005 fertig gestellte Rose Garden Resort, liegt malerisch eingebettet in den Hügeln über Koror. Der Blick über die Bucht ist einzigartig. In wenigen Minuten ist man im Zentrum von Koror.     
            
Jedes Zimmer ist mit geschmackvollen Holzmöbeln ausgestattet und verfügt über Kabelfernsehen, Videorekorder, A/C, Ventilator, Telefon, Kühlschrank (auf Wunsch Minibar möglich) und einen großzügigen Balkon mit Sitzgelegenheit und Meerblick. Die Zimmer verfügen über Doppel- bzw. 2 Einzelbetten. Die Dreibettzimmer haben ein Doppelbett und ein Einzelbett. Familienzimmer auf Anfrage     
            
Das Rainbow View Restaurant gehört zum Hotel und bietet eine große Auswahl an Asiatischen und Internationalen Speisen.    

Unser Fazit: Das Hotel hat einen wunderschönen Ausblick auf Stadt und Meer und das Restaurant ist sehr zu empfehlen. Das Resort hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis - obwohl die große Nachfrage den Preis in den letzten Jahren etwas in die Höhe getrieben hat.

Rose Garden Fotogalerie

Landmark Marina ***

Landmark Marina ist das erste Boutique Hotel in Koror. Es liegt an einer kleinen Lagune nur 500 m von Koror Zentrum entfernt und direkt neben dem Fisch’n Fins Tauchshop. Gegenüber sehen Sie den Rock Islands und das Hotel hat seinen eigenen Hafen, wo Sie nach einer Kajaktour anlegen dürfen. Wenn Sie ein Zimmer zur Lagune hinaus haben Sie einen großartigen Ausblick auf  die Lagune und den Tauchshop.

Das Hotel hat 27 sehr gemütlich eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage, Minibar, Sat TV, Internet und Balkon oder Terrasse sowie ein eigenes Bad mit Dusche/WC, Fön und Bademantel.

Im Hotel befindet sich das eigene "Dock Side" Restaurant und eine Bar mit Terrasse. Unter anderem serviert das Restaurant gegrillte Fische, die direkt vor dem Hotel gefangen wurden.

Unser Fazit: ein gemütliches kleines Hotel direkt neben Fish’n Fins mit sehr freundlichem Personal. Wir buchen bevorzugt die Zimmer mit Ausblick über die Lagune. Sonst kann man nachts von den Kompressoren vom Tauchshop gestört werden. Sonnenliegen gibt es nicht.

Sea Passion Hotel ***(*)

Das Hotel wurde 2009 eröffnet und verfügt über 68 sehr geräumige Suiten mit Meerblick und Zimmer mit Bergblick. Alle Zimmer sind komfortabel mit Queen- oder Kingsize Betten ausgestattet und verfügen über Klimaanlage, TV, Kühlschrank und einen Internetzugang.

Alle Zimmer sind als Einzel-, Doppel- oder auch mit Dreier Belegung buchbar. Des Weiteren verfügt das Sea Passion über einen privaten kleinen Strand, einen Pool, eine Strandbar, ein Restaurant und eine Massage Ecke.

Unser Fazit: Ein sehr komfortables Hotel, das durch einen Sandstrand und die Lage direkt am Meer noch attraktiver wird.. Unsere Kunden sind dort immer sehr zufrieden. Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut.

Sea Passion Galerie

Carolines Resort ****

Diese kleine gepflegte Hotelanlage liegt in der Nähe von Palau Pacific Resort. Die 8 Bungalows sind auf eine Klippe gebaut und liegen von tropischer Vegetation umgeben weitläufig verteilt. Von den Bungalows hat man einen herrlichen Blick über die Landschaft und die Bucht. Genießen Sie von Ihrem Balkon die herlichen Sonnenuntergänge.

Die freistehenden Bungalows sind in traditionellem palauansk Stil aus natürlichen Marerialen wie Bambus, Mahagoni und Mangrove erbaut. Alle Zimmer haben Bad, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, TV und Terrasse mit wunderschönem Ausblick.    

Das Resort verfügt über ein kleines Café in dem ein leckeres Frühstück und am Nachmittag Kaffee und Kuchen angeboten werden. Das Resort hat kein eigenes Restaurant. Suchen Sie sich abends eines der vielen Restaurants in Koror aus.    

Gäste des Carolines Resort dürfen die Einrichtungen Schwimmbad und Strand des Palau Pacific Resorts gegen einen Sonderpreis von 25 US$ nutzen. (Für allen anderen 50 US$). Für fast alle Aktivitäten vom Hotel aus benötigen Sie in der Regel ein Taxi, dies gilt für das tägliche Abendessen aber auch für den Besuch des Palau Pacific Resorts.

Unser Fazit: Dieses sehr beliebte Resort muss man früh buchen, da sonst öfters ausgebucht. Das Frühstück wird auf Wunsch auch auf dem privaten Balkon serviert.     

Palau Plantation Resort ****

Palau Plantation Resort liegt 10 zu Fuß von Koror downtown entfernt. Vom geschäftigen Leben der Stadt ist im Resort aber nichts zu merken – es erinnert vielmehr an ein versteck im Dschungel umgeben von Tarockfeldern und Mangrovenwäldern. Die Rock Islands liegen auch gleich in der Nähe.

Es hat fast 3 Jahre gedauert sich durch den Urwald zu schlagen und das zu Bauen was wir heute als Palau Plantation Resort kennen. Alle Gebäude wurden in Harmonie mit der Natur und gemäß der Landestypischen Bauweise aus Holz, Bambus und Blättern errichtet. Im Garten blühen vielerlei tropischer Blumen und viele Bäume laden zum Verweilen ein       

Die Zimmer teilen sich in 5 Kategorien:

Von den großen Fenstern und dem privatem Balkon der Suite Villa fällt der Blick auf Mangrovenwald und das Meer. Das große Wohnzimmer birgt eine kleine Küche. Das Schlafzimmer verfügt über Kingsizebett.

Die Special Villa eignet sich insbesondere für kleine Gruppen oder Familien mit max. 7 Personen. Es verfügt über 2 Schlafzimmer.

Der Blick vom geräumigen Balkon des Superiour Cottage fällt auf Tarockfelder und in den Dschungel. Das Badezimmer verfügt über eine Badewanne so groß, dass man für ewig darin relaxen möchte.

Das besondere am Rockisland View Cottage ist das open-air Badezimmer. Von der großen Veranda schaut man – wie der Name schon sagt – auf die Rock Islands.

Die Premium Cabin ist ein besonders gemütliches Standardzimmer mit großem Bett und mit Bambus verkleideten Wänden.

Zum Resort gehören außerdem ein Restaurant mit vielen lokalen Spezialitäten, ein Pool und eine Jacuzzi-Bar.

Fotogalerie Palau Plantation

Palau Pacific Resort *****

Das Palau Pacific Resort ist das schönste Hotel auf Palau. Es liegt auf einer Halbinsel in der Nähe der Hauptstadt Koror - direkt am Meer. Das Resort besitzt den einzigen Sandstrand der Stadt.     

160 luxuriöse Zimmer und Suiten verteilen sich auf mehrere zweistöckige Gebäude im palauanischen Stil, die sich im tropischen Garten und um die Lagune mit blendend weißem Privatstrand erstrecken. Sie verfügen alle über Bad, Klimaanlage, Ventilator, Telefon, Safe, Minibar, TV und Terrasse oder Balkon. Die Zimmer haben entweder Gartenblick, Blick auf den Fischteich, Meerblick oder sind zur Meerseite hin ausgerichtet. Die Deluxe Zimmer und Suiten verfügen über eine gehobene Ausstattung und Blick auf die Lagune.

Das Resort hat mehrere Restaurants. Vom Hauptrestaurant aus haben Sie einem schönen Blick aufs Meer. Neben täglich wechselnden Buffets kann hier à la Carte gegessen werden. Es gibt häufig Tanzveranstaltungen.     

Der große Süßwasserpool erstreckt sich unmittelbar hinter dem feinsandigen Strand, ein zusätzlicher „Eye-catcher“ ist ein Salzwasserteich mit Rochen und über 200 Fischarten. Zum Freizeitangebot des Hotels gehören u.a. 2 Tennisplätze, Beachvolleyball und der Elilai Spa mit verschiedenen Wellness Anwendungen.

Das Hotel organisiert Ausflüge zu den Rock Islands.     

Zusatzleistungen: Alle Zimmer haben kosteloses Wlan und auch lokale Telefongespräche sind kostenlos. Wenn Sie spät abfliegen, bekommen Sie Kaffe, Te, Juice und Geäck umsonst. Wenn Sie drei Nächte oder länger bleiben bekommen Sie bei der Ankunft 6 Flaschen umsonst: 2 Biere, 2 Soda und 2 Wasser. Wenn Sie nur 2 Nächte bleiben bekommen Sie 2 Flaschen Wasser.

Zahlung: Bargeld, Traveller Schecks, Kreditkarten (VISA, Mastercard, AMEX, JCB)

Unser Fazit: das luxuriöseste Hotel in Mikronesien. Hier gibt es alles, was ein Fünfsternehotel auszeichnet. Wer es sich leisten kann, sollte es unbedingt buchen.

Aus Delphin Tours wurde Delphin Tours by TECS Reisen

Zum 01.09.2017 ist Anne de Saint Aubain, die Gründerin und langjährige Inhaberin von Delphin Tours,...



Mitteilung von Dolphin House Cebu

Ist Moaboal auf Cebu / Philippinen von den Typhonen betroffen worden?



Sind die Philippinen gefährlich?

Muss man sich Sorgen machen, wenn man auf die Philippinen reist?