Header

Reise Infos

Delphin Tours arbeitet eng mit der Agentur Blue Horizons in Manila zusammen. Sonst buchen wir alle Hotels direkt. Durch unsere jahrelange Erfharung, kennen wir jedes Hotels sehr gut und können einschätzen, welches genau zu Ihren Ansprüchen passen wird

Dies ist im Preis enthalten Flugreise Frankfurt - Manila - Frankfurt, oder Frankfurt - Cebu - Frankfurt, örtliche Flüge soweit sie im Programm angeführt sind. Alle örtlichen Transfers zwischen Flughafen und Hotel wie im Programm beschrieben.

Dies ist leider nicht im Preis enthalten Philippinische Flughafensteuer (ab Manila 750 PHP ab Cebu 550 Pesos = ca. 13  €); Versicherungen; Essen; extra Ausflüge; der beste Rum der Welt, den Sie unbedingt mit nach Hause nehmen sollten (1,50 € pro Flasche).

Einreisedokumente Bundesbürger benötigen einen Reisepass, der bei der Ankunft noch mindestens 6 Monate über den beabsichtigten Aufenthalt hinaus gültig ist. Kinder benötigen ebenfalls einen eigenen Reisepass. Reisende mit Familienpass benötigen für alle darin aufgeführten Personen ein eigenes Lichtbild.

Ein Visum ist bei erst einem Aufenthalt von mehr als 30 Tagen erforderlich. Bei längerem Aufenthalt kann ein Verlängerungsvisum gegen eine kleine Gebühr vor Ort beantragt werden, oder vorher bei einer der Vertretungen in Deutschland (Antragsformular bei uns).

Reiseversicherung Wir empfehlen Ihnen unbedingt den Abschluß einer Reiseversicherung. Zum Beispiel das Hanse-Merkur-Vollschutz-Paket. Wir beraten und versichern Sie gern.

Umbuchungsgebühr Grundsätzlich wird bei jeder Umbuchung (z. B. Teilnehmerwechsel, Terminänderung oder bei nachträglicher Buchung von Taucharrangements) eine Umbuchungsgebühr von 26 € extra berechnet. Für Buchungen von einem Auftragswert unter 260 € erheben wir eine Erarbeitungsgebühr von 26 €.

Kinderrabatt Für Kinder von 0 - 2 Jahren kostet die ganze Reise 150 €, Kinder von 2 - 12 Jahren bezahlen 66 % des Flugpreises und 66 % des Zimmerpreises, wenn sie im Zimmer der Eltern schlafen.

Impfungen werden NICHT erfordert. Stadtgebiete und Küsten sind praktisch malariafrei, und viele reisen ohne besondere Impfungen. Im Zweifelsfall sollten Sie sich mit Ihrem Arzt beraten. Durch Air-Condition können Erkältungskrankheiten entstehen; es ist sinnvoll Medikamente dagegen mitzubringen.
Auch Medikamente gegen Infektionen in Wunden sollten Sie lieber mitbringen - und Moskitooel!

Essen und Trinken Der Preis für Essen und Trinken auf den Philippinen überschaubar. In bescheidenen, örtlichen Lokalen erhalten Sie ein Fleischgericht mit Reis für 5 €. Ein Bier kostet 0,25 €. In den guten Hotels ist alles ein wenig teurer. Der durchschnittliche Verbrauch für Essen und Trinken betrug 2013 pro Person ca 40 € täglich.
Zum Vergleich: Touristen verbrauchen in Spanien täglich 60 € und in der Karibik95 €.

Sprache Die Filipinos reden gern mit allen Leuten, Einheimischen wie Ausländern. Alle sprechen ein einfaches und unkompliziertes Englisch. Das macht es schön und einfach auf den Philippinen herumzureisen.

Valuta und Zahlung Die örtliche Valuta heißt Pesos (100 P = ca. 1,7 €).Sie können fast überall Euro umtauschen. (Vielleicht an entlegenen Orten wie Coron brauchen Sie US$) Kreditkarten können Sie nur an den größeren Orten verwenden, aber auch in Coco Beach. Traveler-Checks können nicht überall umgetauscht werden.

Reiseleiter haben wir natürlich nicht, aber überall, wo es erforderlich ist (z.B. in den Flughäfen und bei den Fähre-Anlaufstellen), stehen lächelnde Mitarbeiter der verschiedenen Hotels bereit und nehmen die Gäste in Empfang.

Wir fliegen am liebsten mit der Cathay Pacific. Mit modernsten Flugzeugen, wie dem Airbus 340, bietet Cathay einen unübertroffenen Service. Abflug jeden Tag um 14 Uhr ab Frankfurt über Hong Kong nach Manila (Ankunft 11Uhr) und Cebu. Wenn Sie aber lieber mit einer anderen Fluggesellschaft fliegen wollen, buchen wir sie Ihnen gerne. Qatar hat unschlagbar günstige Preise und einen Top Service. Die Fliegen ab Frankfurt, München und Berlin nach Manila, abern icht jeden Tag. Singapore Airlines fliegen ab Frankfurt und München nach Manila und Cebu. Alle Airlines erlauben 10 Kg extra Tauchgepäck.

Wir fahren mit alten Bussen, Mini-Bussen, Jeepneys (örtlich verlängerten, farbenfrohen Jeeps), offenen Lastern, Motorradbeifahrertaxis und Fahrradtaxis - kurz, mit allem, was Räder hat! Wenn Sie einen organisiertenTransfer haben möchten, fahren wir mit klimatisierten Autos und Van's.

Wir segeln von Coco Beach aus mit unseren eigenen schönen Superbancas (großen sehr seetüchtigen 30-Personen-Auslegerbooten). Zwischen allen anderen Orten fahren wir mit Booten, die regelmäßig von der philippinischen Küstenwache überprüft werden.

Einheimischer Reiseführer Wie wäre es mit einem charmant lächelnden, Englisch sprechenden, jungen Filipino, der Sie im Flughafen abholt und überall hin begleitet? Buchen Sie Ihren Reiseführer bereits von zuhause aus für 25US$ pro Tag, plus Kost und Logis.

Gepäck Vom Manila Hotel abgesehen gibt es auf unseren Reisen keinen Ort, wo Sie sich „umziehen“ müssen. Legere Sommerkleidung ist angesagt. Für kühlere Nächte sowie für den Aufenthalt in Räumen mit Aircondition ist Baumwollkleidung empfehlenswert; Wollsachen benötigen Sie bei Aufenthalten in höheren Lagen (z. B. Nord-Luzon); Regenschutz dabei zu haben ist immer ratsam. Nehmen Sie auch eine Taschenlampe mit. Schnorchel und Taucherbrille sollten Sie unbedingt mitbringen, auch wenn Sie das Schnorcheln nie vorher ausprobiert haben. Sie werden es nicht bereuen. Übrigens: Taucherbrillen sind in Deutschland günstiger.

Rundreisen Das überflüssige Gepäck kann auf Coco Beach hinterlassen werden (zur Weiterbeförderung ins Manilabüro). Übrigens verkauft das Coco Beach - Geschäft T-shirts und anderes für die Rundreise.

Fluggepäck Wir bieten Ihnen Sonderkondition für Tauchausrüstungen an. Fragen Sie bitte nach! Alle asiatischen Airlines erlauben 10 - 15 Kg extra Tauchgepäck. Auf den Inlandflügen mit Philippine Airlines 18 kg, bei Flügen mit Cebu Pacific 30 kg Freigepäck. Bei Überschreitung wird Übergepäck berechnet. Im Normalfall ca 100 PHP pro Kg. Es kann aber passieren, daß das Gepäck mit einer anderen Maschine befördert werden muß.

Aktivitäten und Ausflüge werden überall und jederzeit angeboten. Sollten sie nicht im Prospekt enthalten sein, sind sie auch sehr günstig vor Ort zu buchen. In einigen Hotels können Sie einen 125 cm3 Off-Roader mieten (halbtags für ca. 13 €; ganztags für ca. 21 €). Überall gibt es Mietautos incl. Fahrer.

Elektrizität (220 Volt - Adapter erforderlich). Coco Beach hat einen eigenen Generator, der meistens funktioniert. Deshalb dürfen keine Geräte verwendet werden, die über 40 Watt verbrauchen. Fön, Tauchsieder o. ä. sind deshalb verboten, wenn das Hotel voll ist.
Maribago Blue Water hat viel Strom und Sie können hier alle Geräte verwenden. Alle kleineren Hotels haben meistens Strom, Ausfälle können aber durchaus vorkommen. Die fehlende Stromversorgung bewirkt auch, daß die Dreistern-Hotels oft kein warmes Wasser haben. Fragen Sie nach.

Taucher Bei Inanspruchnahme unserer Dive-Arrangements verpflichten Sie sich stets alle bekannten Tauchsicherheitsregeln einzuhalten. Bei Nichtbeabsichtigung ist mit Leistungsausschluß ohne Entschädigung und bei Unfall mit eigener Haftung zu rechnen.

Es ist unbedingt zu beachten und durch Sie zu gewähren, daß

- Sie Taucherfahrung besitzen und stets auf eigene Gefahr tauchen;
- Ihnen durch ärztliche Untersuchung uneingeschränkte Tauchtauglichkeit attestiert wurde (Attest mitnehmen - einige Basen können auf einen Check-Tauchgang bestehen);
- Sie im Besitz eines gültigen internationalen Tauchscheines sind;
- Sie den Anweisungen des Tauch- oder Basisleiters bzw. Guides Folge leisten und alle gängigen Tauchvorschriften beachten.;
- am Ankunfts- und Abflugtag nicht getaucht werden darf;
- Sie die Unterwasserwelt in keiner Weise schädigen;
- Sie Ihr Tauchgepäck rechtzeitig bei uns anmelden; auch Lampen!
- wir keine Haftung für Ihre Tauchausrüstung übernehmen; Wir empfehlen vorsorglich eine Reiseversicherung bei der Hanse-Merkur-Reiseversicherung;
- Tauchschulen eigene Leistungsträger sind, deren Dienste von uns nur vermittelt werden.

Wetter auf den Nord-Philippinen             

 

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Max. Temp.

30

30

32

33

34

32

31

31

31

31

31

30

Min. Temp.

22

22

24

25

26

25

25

25

24

24

24

23

Wassertemp.

28

28

28

29

29

30

31

31

30

29

29

28

Feuchtigkeit %

72

69

65

64

69

76

79

82

82

77

76

75

Regen

51

49

44

54

96

131

120

138

139

173

135

96

Anzahl Sonnenst.

177

198

22

258

226

162

133

148

146

176

174

1

 

DieseTabelle ist nur für Nord-Philippinen gültig Die Visayas: Ost-Negros, Cebu, Bohol, Leyte, Camiguin, Siquijor haben das schönste Wetter in unseren Sommermonaten.

Die Philippinen haben ein phantastisches, gewaltiges Tropenwetter: Von November bis Juni ist es trocken und warm, von Juli bis Oktober (Taifunzeit) feucht-warm. In der Monzunzeit muss im Norden und Osten mit Regen gerechnet werden. Busuanga ist hier die Ausnahme. Diese hat auch in unseren Sommermonaten feucht-warmes Klima. Im Süden der Philippinen (Visayas) herrscht ganzjährig vorwiegend gemäßigtes Klima ohne ausgiebige Regenperioden. Im mittleren Bereich (Mindoro, Boracay, Cebu) muss in der Taifunzeit mit wechselhaftem, feucht-warmem Klima gerechnet werden. Vielleicht haben Sie Pech und geraten in eine längere Regenperiode oder in einen Taifun (nur etwa 6 im Jahr). Darunter kann auch die Pünktlichkeit der Verkehrssysteme leiden.

Specials 1. Sollten Sie plötzlich Lust verspüren, einige Extra-Tage zu bleiben, können wir wahrscheinlich Ihre Rückreise mit Ihrer Airline gegen Gebühr umbuchen. (120 - 140 €)
2. Busines-Travel. Wollen Sie im Manila-Flughafen von Ihrem eigenen Fahrer abgeholt und mit ihm in einem Boot hinübergefahren werden, so kostet Sie das ca 100 € für die ganze Gruppe.
3. Möchten Sie bei der Ankunft oder bei der Abreise eine Nacht in Manila verbringen, kann Delphin Tours Ihnen ein Hotel in jeder beliebigen Preiskategorie besorgen. ABER, möchten Sie etwas besonderes erleben, dann bestellen Sie ein Zimmer im Manila Hotel für 46 € pro Person (30% des Normalpreises)
4. Möchten Sie sich verwöhnen, dann gönnen Sie sich viel Platz in einer unserer Suites auf Coco Beach (11 € zusätzlich je Person und Nacht. Kinder 10 €).

Aus Delphin Tours wurde Delphin Tours by TECS Reisen

Zum 01.09.2017 ist Anne de Saint Aubain, die Gründerin und langjährige Inhaberin von Delphin Tours,...



Mitteilung von Dolphin House Cebu

Ist Moaboal auf Cebu / Philippinen von den Typhonen betroffen worden?



Sind die Philippinen gefährlich?

Muss man sich Sorgen machen, wenn man auf die Philippinen reist?