Header

Liveaboard Thorfinn

Die S.S. Thorfinn ist ein modernes, Ende 2007 umgebautes Tauchschiff. Unter amerikanischer Führung sind auf ihr schon über 500 Tauchfahrten durchgeführt worden. An Bord wird Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch gesprochen.

Das Schiff liegt vor Anker an einer vorn 3 Ankerplätzen in der Lagune und fungiert, von einzelnen Fahrten zu anderen Pazifikinseln abgesehen, als Hotelschiff. Mit den Beibooten werden die Tauchplätze angefahren.

Angeboten werden überwiegend einwöchige Tauchpakete mit Start und Ende am Samstag. In diesen Paketen sind individuelle Verlängerungen oder frühere Anreise bei Verfügbarkeit tageweise möglich. Die einwöchigen Pakete basieren auf einer Ankunft in Truk am Freitagabend von Guam. Sollte Platz auf dem Schiff sein, werden die Gäste gleich zur Thorfinn gebracht. Wenn die Thorfinn voll ist muss im Hotel übernachtet werden und es geht am nächsten Morgen auf das Schiff.

Ausstattung

Der 58 Meter lange ehemalige Walfänger steht unter dem Kommando von Kapitän Lance Higgs. Auf dem Schiff haben maximal 22 Gäste in 11 Kabinen viel Platz. Alle Kabinen sind klimatisiert, modern eingerichtet und haben eine TV/Stereokombination mit DVD Player. Auf dem D und E Deck sind 8 Kabinen, diese haben je ein Doppel- und ein Einzelbett und ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Aus den ehemaligen Kabinen 1 und 2 ist die Superior Kabine "Thor's Lair" geworden, in der es ein Kingsize Bett, einen 44 Zoll TV, einen begehbaren Kleiderschrank und einen Kühlschank gibt. Die 3 anderen Kabinen sind auf dem C Deck, diese großen Kabinen teilen sich 2 Duschen und 2 Toiletten.

Durch die Größe des Schiffs ist mehr als ausreichend Platz vorhanden. Neben der Dining Lounge gibt es einen extra Aufenthaltsraum mit ausreichend Sitzgelegenheit für die Gäste. Das Essen ist gut und ausreichend und freitags wird häufig ein BBQ inkl. Kulturprogramm angeboten. Den Gästen steht neben einer Bar auch eine umfangreiche Bibliothek zur Verfügung. Es gibt eine gute Ausstattung an elektronischer Unterhaltung inkl. Flatscreen TV, DVD und Musikanlage und es gibt ca. 600 verschiedene DVD`s. Freier WLan ist verfügbar.

Für Fotografen gibt es auf dem C-Deck Kamera-Tische.

Im Außenbereich gibt es ausreichend Liegemöglichkeiten auf dem Sonnendeck oder auch im Schatten Nach dem Tauchen kann angenehm im Whirlpool entspannt werden. Die Elektronische Ausrüstung und Sicherheitsstandards des Schiffs sind nach dem neuesten Stand der Technik. Es gibt 4 schnelle Beiboote.

Unser Fazit
Die Thorfinn ist für Wrack Fans ein Muss, aber auch Makro-Liebhaber werden hier fündig.

   Trip 

   Dauer 

    Preis 

   Sunrise Special

  Samstag bis Samstag

                      2.550 US$

INKLUSIVE: Sunrise Special
Unterkunft in einer Doppelkabine, Vollpension, Softdrinks, Wasser, Kaffee & Tee. Bis zu 5 Tauchgänge täglich an 7 Tauchtagen inkl. Flasche & Blei, 3 x täglich Nitrox for free. Flughafentransfers.

EXTRAKOSTEN: (April 2014) Truk Dive Permit

135 US$  

Verlängerungsnacht mit Tauchen

                          237 Euro

Aufschlag Superiorkabine

                         185 Euro

   Easy Diver

   Samstag bis Samtag

                        1.950 US$

INKLUSIVE 'E' PACK:
Unterkunft in einer Doppelkabine, kontinentales Frühstück, bis zu 3 Tauchgänge täglich an 7 Tauchtagen inkl. Flasche & Blei. Flughafentransfers

EXTRAKOSTEN: (April 2014)
Vollpension

295 US$

Truk Dive Permit

                          135 US$

Weitere Tauchgänge

                            45 US$

Einzelkabinenzuschlag 50%

EXTRAKOSTEN zahlbar vor Ort  (April 2014)

Jede weitere Nitrox Füllung

                              12 US$

Ausreisesteuern ab Truk

                             20 US$

Für Tech-Taucher und Rebreather gibt es besondere Programme. Fragen Sie nach dem Preis

Zahlung:
Anzahlung: gleich bei der Buchung 25% die bei Storno bis auf 125 US$ erstattet werden. Zwei Monate vor Anreise ist der Rest zu zahlen. Nach der letzten Zahlung wird nihts mehr zurückerstattet. Versichern Sie sich dem entsprechend ab.

Gruppenermäßigung: für jeder 5 zahlende Gäste gibt es einen kostenlosen dazu. 11 zahlende Gäste bekommen 2 umsonst dazu.

Enthauptung auf den Philippinen 27.2.2017

Sind die Philippinen für Touristen gefährlich? Der große Aufmacher in den Nachrichten am 27....



Mitteilung von Dolphin House Cebu

Ist Moaboal auf Cebu / Philippinen von den Typhonen betroffen worden?



Sind die Philippinen gefährlich?

Muss man sich Sorgen machen, wenn man auf die Philippinen reist?