Header

„Xin Chào“, willkommen in Vietnam, Laos und Kambodscha

Seit 2001 bieten wir Vietnam, Laos und Kambodscha Reisen an. Damals waren es die Eingeweihten, die dorthin reisten. Heute hat Vietnam einen jährlichen Zuwachs an Touristen von ca. 30 %.

Trotzdem: der Bambusvorhang hat sich erhoben und zum Vorschein kamen drei absolut faszinierende Länder, in denen Sie immer noch „Asien pur“ entdecken können. Da sich besonders Laos und Kambodscha dem Tourismus sehr zögerlich öffnen, werden Sie unverfälschtes Leben und Treiben jenseits der touristischen „Trampelpfade“ erleben. Pauschalreisen

Über 3.000 km mit unberührten Sandstränden, einsamen Bergdörfern, endlosen, leuchtend grünen Reisfeldern und bunten Märkten auf denen Frauen mit ihren konischen Strohhüten Reis und Gemüse, Fisch und Fleisch verkaufen. Dies und vieles mehr erwartet Sie auf einer Vietnam, Laos oder Kambodscha Reise. Gerade die Vielfalt der Natur und die Fremdartigkeit der Kulturen versprechen eine einzigartige Reise.

Vietnam blickt auf eine über 4.000 Jahre alte, sehr reiche Geschichte zurück, die vielerorts ihre Spuren hinterlassen hat. Das Land fasziniert durch die unvergleichlich schöne Landschaft.     

In Laos blieb das Leben lange von hektisch-modernen Einflüssen verschont. Hier zeigt sich dem Besucher das buddhistische Sein und Streben in einer unverfälschten Form.

Auch Kambodscha blickt auf eine lange, zum Teil schmerzhafte Vergangenheit zurück. Der Besuch der Killing Fields - einem Mahnmal uneingeschränkter, menschenverachtender Diktatur steht genauso auf dem Reiseplan wie das architektonische Wunderwerk Angkor Wat.     

Enthauptung auf den Philippinen 27.2.2017

Sind die Philippinen für Touristen gefährlich? Der große Aufmacher in den Nachrichten am 27....



Mitteilung von Dolphin House Cebu

Ist Moaboal auf Cebu / Philippinen von den Typhonen betroffen worden?



Sind die Philippinen gefährlich?

Muss man sich Sorgen machen, wenn man auf die Philippinen reist?